Was ist LARP?

Auf einem Tisch ausgelegte Schriftrollen

»LARP heißt Live-Action-Role-Playing. Es handelt sich um eine Art von Rollenspiel, das - anders als das verwandte Pen&Paper - real umgesetzt wird. Die wörtliche Übersetzung des Begriffs LARP ist ›Live-Rollenspiel‹. Da sich die Wenigsten darunter etwas vorstellen können, treffen Umschreibungen wie ›Improvisations-Charakterspiel‹ und ›Laientheater‹ sehr gut. Es gibt zahlreiche verschiedene Genres - beispielweise aus den Bereichen Fantasie, Historie und Science Fiction.

Der Spieler verkörpert dabei eine Rolle (›Charakter‹, Spielercharakter = SC), indem er sie mit passendem Kostüm, Schauspiel und Interaktion auf einer Veranstaltung (Con = Convention) darstellt. Diese hat oft eine Rahmenhandlung, die der Organisator vorgibt.

Im Mittelpunkt steht immer der Spaß am Abenteuer und Schauspiel! Es gibt für die Teilnehmer kein wirkliches Ziel, sondern das Darstellen der eigenen Rolle und das Mitgestalten einer dichten Atmosphäre sind wichtige Schwerpunkte im LARP.«

inspiriert aus dem Artikel von www.larpwiki.de

Aurerijahr ist ein selbst verfasster Hintergrund, den wir mit einer Spielergruppe von Elben- und Halblingscharakteren bespielen. Wir haben besonderen Spaß am Ausgestalten des Hintergrundes, sowie dem Schauspiel an sich. Interaktion mit anderen Spielern und die Entwicklung unserer Charaktere sind für uns zentrale Aspekte des Spiels.

Als Hobbyprojekt organisieren wir Veranstaltungen für Freunde und Bekannte und freuen uns immer über neue Mitspieler!

Der Hintergrund von Aurerijahr ist Eigentum der Aurerijahr-Orga und darf ohne deren Erlaubnis nicht verwendet, verändert oder verbreitet werden.

Bitte beachtet, dass ihr nichts im Internet verwendet oder hochladet, an dem ihr keine Nutzungsrechte habt. Der Hintergrund ist ausschließlich Gruppenmitgliedern vorbehalten. Kontaktiert uns gern, wenn ihr Fragen habt.

Zurück zum
Seitenanfang